Jedes Jahr bietet die Berliner Kältehilfe vom 1. November bis 31. März wohnungslosen Menschen mit dem Kältebus und mit verschiedenen Notübernachtungen Unterstützung an. Zusammen mit vielen Ehrenamtlichen sind auch Leute aus dem Berlinprojekt dabei und ermöglichen diese Arbeit.

In der Kältesaison 2016/2017 hat regelmäßig ein Mal pro Woche eine BP Freiwilligengruppe in der Notübernachtung 'Lehrter Straße' der Berliner Stadtmission mitgeholfen. In dieser Einrichtung erhalten wohnungslose Gäste einen Schlafplatz, eine warme Mahlzeit, Duschmöglichkeiten, es gibt eine Notfallkleiderkammer und auch ärztliche Versorgung. Unsere Gruppe aus 3-5 Leuten hat ganz praktisch Obst und Gemüse geschnippelt, gespült, Suppe ausgeteilt und ist mit den Gästen ins Gespräch gekommen.

Vielen Dank für diesen Einsatz!

Hier findest du einen erster Eindruck der Arbeit der Kältehilfe.

Hast du weitere Fragen oder möchtest nächsten Winter mitmachen? Schreib uns gerne eine E-Mail an bpsozial@berlinprojekt.com.