Herzliche Einladung zu unserem Gottesdienst an Heiligabend in der St. Adalbert-Kirche. Gemeinsam feiern wir die Geburt Jesu und die damit verbundene Hoffnung.

"Die Bibel ist voll von
der Verkündigung, daß das große Wunder geschehen ist, ohne
Tun der Menschen als Tat Gottes. … Was war geschehen? Gott
hatte das Elend der Welt angesehen und war selbst gekommen,
um zu helfen. Nun war er da, nicht als ein Mächtiger sondern
in der Verborgenheit der Menschlichkeit, da wo Sündiges,
Schwaches, Jammervolles, Elendes in der Welt ist, eben da geht
Gott hin, hier läßt er sich finden von jedem. Und diese Verkündigung
geht durch die Welt Jahr für Jahr neu und kommt
auch dies Jahr wieder zu uns. (Dietrich Bonhoeffer)

Zeit

Sonntag, den 24.12.2017 von 16:00 bis 17:30 Uhr.

Ort

St. Adalbert-Kirche,
Torstraße 168, 10115 Berlin